HNO in Oberhausen: Grevenig, Grünwald, Guyenz, Ostermann, Veelken

Allergische Erkrankungen

Besonderen Wert legen wir auf die Entdeckung sowie gegebenenfalls notwendige Behandlung der immer häufiger auftretenden allergologischen Erkrankungen.
Hierzu erfolgt nach einem Gespräch über Ihre Beschwerden zunächst die HNO-ärztliche Untersuchung.
Dann erfolgen je nach Notwendigkeit ein Prick-Test (Allergietest an der Haut des Unterarmes) und ein RAST-Test (Allergenantikörper-Bestimmung über das Blut).

Wenn wir dann Ihre Allergien diagnostiziert haben, kann die Behandlung beginnen. Diese erfolgt häufig als Hyposensibilisierungsbehandlung.
Die Hyposensibilisierung (spezifische Immuntherapie) ist eine Therapie, mit der sich Allergien langfristig behandeln lassen. Ziel ist es, das Immunsystem an die allergieauslösenden Stoffe zu gewöhnen und dadurch die Beschwerden deutlich zu verringern.

Bis die Hyposensibilisierung wirkt, ist meist eine individuelle begleitende Therapie erforderlich.

hno-in-oberhausen.de · Telefon: 0208/688459 · zuletzt geändert: 31.03.2015· Impressum und Datenschutz